Sie ist eine auf dem Stamm veredelte Trauerform der Birke und bildet mit der Zeit eindrucksvolle Schirmkronen aus, die besonders im Winter auffallen. Die Zweige hängen mähnenartig herunter und sind fein verzweigt. Der Stamm dieses langsam wachsenden Zierbaumes hat die typisch weiße, abblätternde Rinde. (Alte Stämme werden rau und dunkel). Dieser ungewöhnlich niedrige Baum eignet sich in Einzelstellung für kleine Gärten und Innenhöfe.

 

  • Familie: Birkengewächse
  • Höhe: ca. 5 bis 7 m
  • Früchte: Nüsschen mit breiten Flügeln

 

→ zum Standort im Onlineparkplan