Die Stiel-Eiche ist von Europa bis zum Kaukasus verbreitet und kann bis zu 1.200 Jahre alt werden. Das Holz hat eine gute Haltbarkeit gegen Nässe und wird für Schiffe, Brücken und Whiskyfässer genutzt. Sie gilt z. B. als Sinnbild für Standhaftigkeit und Heldentum. Die entzündungshemmendhemmende Wirkung der Eichengerbstoffe macht sich die Volksmedizin zu Nutze. Die Stiel-Eiche war Baum des Jahres 1989.

 

  • Familie: Buchengewächse
  • Höhe: bis ca. 40 m
  • Früchte gestielte Nussfrucht
  • Giftigkeit: alle Pflanzenteile, besonders unreife Eicheln

 

zu den Standorten im Online-Parkplan: Eingang Raschwitzer Straße; Buchenwiese