agra-Gartentage

Seit 2013 lädt die Stadtverwaltung  Markkleeberg zweimal jährlich – im Frühjahr und im Herbst - Parkfreunde und Hobbygärtner zur gemeinschaftlichen Parkpflege ein. Unter Anleitung der agra-Gärtner werden Wege und Beete von Wildwuchs und Unkraut befreit, Laub und Müll beseitigt, werden Blumenzwiebeln und Pflanzen in die Erde gebracht.

  • agra-Gartentage 2013: Freilegung der historischen Schaubeetanlage
  • agra-Gartentage 2014: Weiterarbeit und Fertigstellung der Schaubeetanlage, Freilegung der Uferbefestigung des kleinen Parkteichs, Arbeitsbeginn im Rosengarten mit Pflege der Gehölzgruppen und Freilegung der Hochterrasse am Rosengarten
  • agra-Gartentag 25.04.2015: Freilegung der historischen Sitzmauern am Antentempel und an der Naturbühne
  • Globus-Gartentag im agra-Park: 07.11.2015: Gestaltung des Außengeländes der Ökoschule Markkleeberg; Anlage Verbindungsweg zum Park
  • agra-Gartentag am 09.04.2016: Frühjahrsputz an Mauern und auf Terrassen
  • agra-Gartentag am 22.10.2016: Arbeitsschwerpunkt sollten die Kunstwerke im agra-Park sein, der Gartentag musste aufgrund anhaltendem Regen leider ausfallen.
  • agra-Gartentag am 25.03.2017: Frühjahrsputz an vielen dezentralen Arbeitsorten: Am Parkeingang Raschwitzer Straße, am Koicenter,
    an der Naturbühne am Großen Parkteich, an der Hochstraße, an der Sommerblumenwiese und auf dem Spielplatz "KinderReich"
  • Herbst-Gartentag am 11.11.2017 mit Schwerpunkt Laubaktionstag
  • agra-Gartentag am 07.04.2018: Frühjahrsputz vor dem Osterfest (verlegt vom 24.03.2018)
  • Herbst-Gartentag am 27.10.2018 mit Schwerpunkt Rosenanlagen und Staudenbeete
     

Veranstalter: Städte Markkleeberg und Leipzig,
unterstützt durch die Ökoschule Markkleeberg, PRO agra-Park e.V., Bürgerverein Dölitz, Grün-Alternatives Zentrum e.V. und die Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG


 


agra-Gartentag am 27.10.2018 erfolgreich absolviert - Dankeschön an alle Helfer*innen

Gutgelaunte Helferinnen und Helfer, schönes Herbstwetter, Mittagsversorgung vom Globus-Markt, die fachliche Anleitung von Kathrin Reschke und die warme Stube in der Ökoschule waren die Bausteine für einen erfolgreichen Gartentag im agra-Park am 27.10.2018. Im Mittelpunkt des Gartentages standen der Rosengarten und die Staudenbeete am Großen Parkteich. Damit sich die Besucher auch im nächsten Jahr an der Rosenpracht im agra-Park erfreuen können, wurden die Rosen auf vier großen Beeten beschnitten und mit Rindenmulch angehäufelt. Unweit davon war in den Staudenbeeten Schwerstarbeit angesagt: Hier ging es den wilden Brombeeren und den Ahornschößlingen "an den Kragen", wurde emsig ausgegraben unf geschnitten und wieder freie Sichtachsen auf den Großen Parkteich, Musentempel und Weißes Haus geschaffen. So manche Schramme oder Arm- und Rückenschmerzen konnten die Stimmung und den Elan der Aktiven nicht trüben und stolz blickten sie am Ende des Einsatzes auf das Geschaffene.
Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer!
Der nächste agra-Gartentag findet im Frühjahr 2019 statt. Neue Gesichter sind gern gesehen!