Seit 2013 lädt die Stadtverwaltung  Markkleeberg zweimal jährlich – im Frühjahr und im Herbst - Parkfreunde und Hobbygärtner zur gemeinschaftlichen Parkpflege ein. Unter Anleitung der agra-Gärtner werden Wege und Beete von Wildwuchs und Unkraut befreit, Laub und Müll beseitigt, werden Blumenzwiebeln und Pflanzen in die Erde gebracht.

  • agra-Gartentage 2013: Freilegung der historischen Schaubeetanlage
  • agra-Gartentage 2014: Weiterarbeit und Fertigstellung der Schaubeetanlage, Freilegung der Uferbefestigung des kleinen Parkteichs, Arbeitsbeginn im Rosengarten mit Pflege der Gehölzgruppen und Freilegung der Hochterrasse am Rosengarten
  • agra-Gartentag 25.04.2015: Freilegung der historischen Sitzmauern am Antentempel und an der Naturbühne
  • Globus-Gartentag im agra-Park: 07.11.2015: Gestaltung des Außengeländes der Ökoschule Markkleeberg; Anlage Verbindungsweg zum Park
  • agra-Gartentag am 09.04.2016: Frühjahrsputz an Mauern und auf Terrassen
  • agra-Gartentag am 22.10.2016: Arbeitsschwerpunkt sollten die Kunstwerke im agra-Park sein, der Gartentag musste aufgrund anhaltendem Regen leider ausfallen.
  • agra-Gartentag am 25.03.2017: Frühjahrsputz an vielen dezentralen Arbeitsorten: Am Parkeingang Raschwitzer Straße, am Koicenter,
    an der Naturbühne am Großen Parkteich, an der Hochstraße, an der Sommerblumenwiese und auf dem Spielplatz "KinderReich"
  • Herbst-Gartentag am 11.11.2017
     

11.11.2017, 9 - 14 Uhr
Herbst-Gartentag im agra-Park

Wie immer im Herbst soll vieles im agra-Park an diesem Tag „winterfest“ gestaltet werden. Die Gartenexperten unter Ihnen wissen, welche Arbeiten zum Saisonende anstehen: Laub von den Wiesen harken, Unkraut beseitigen, reinigen, verschneiden und und und….Auf den großen Parkflächen ist ausreichend zu tun für Supergärtner und auch für Gartenpraktikanten. Jede Hand wird beim Gartentag gebraucht und jeder kann entscheiden, wie lange und woran er / sie mitarbeiten möchte.
Für gute Stimmung, ein rustikales Picknick und eine kleines Sortiment an Gartengeräten sorgen die Ämter für Gebäude und Liegenschaften sowie Kultur und Tourismus der Stadtverwaltung Markkleeberg und das Amt für Stadtgrün und Gewässer der Stadt Leipzig, intensiv unterstützt durch die Ökoschule Markkleeberg und den Globus-Markt Wachau.
Gern können Sie den gewohnten Besen, die eingearbeitete Astschere oder anderes Gerät, auch Schubkarren und Sammelgefäße mitbringen, das erleichtert die Organisation.

Sonnabend, 11.11.2017, 9 – ca. 14 Uhr
Treff an der Ökoschule Markkleeberg, Am Festanger 8 (hier stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung)

Wir freuen uns über die Unterstützung der treuen HelferInnen und über jedes neue Gesicht. Vielen Dank für Ihre kurze Voranmeldung bis zum Sonntag, dem 5. November 2017 unter Tel. 0341 3541419 oder tourismus@markkleeberg.de.